Standortverbesserung

Auch die Bodenoptimierung und Staunässebeseitigung gehört zu unserem Fachgebiet.


Bodenoptimierung und Staunässebeseitigung

Bodenverdichtung kann zu Staunässe und kümmerlichem Pflanzenwuchs führen. Mittels einer Druckluftlanze sind wir in der Lage, solche Verdichtungen in einer Tiefe bis zu 2,5 m zu lockern, ohne, wie bei herkömmlichen Methoden, den Boden zusätzlich mit schwerem Gerät zu belasten. Dank unserer speziellen Injektionstechnik im Druckluftverfahren sind wir in der Lage, Baum- Rasen- sowie jegliche Gehölzstandorte individuell zu optimieren. Schäden durch Streusalz und andere Stoffe kann so entgegen gewirkt werden.Durch das Einbringen artspezifischer Bodenhilfsstoffe wird die Bodenstruktur verbessert sowie Widerstandkraft und Immunsystem von Pflanzen gestärkt. Das eingebrachte Wasserspeichergranulat senkt Ihren Gießaufwand um ca 30%.


Baumsanierung durch Bodenoptimierung

Ihre Bäume zeigen Vitalitätsmängel, Kleinlaubigkeit, Blattnekrosen, übermäßiges Totholz?

Oftmals sind die Ursachen im Baumumfeld zu finden. Ein eingeschränkter Wurzelraum, Streusalz oder Hundeurin machen den Bäumen genauso zu schaffen, wie Bodenverdichtung oder Mangel an Wasser, Sauerstoff und Nährstoffen. All dies gilt sowohl im städtischen als auch im privaten Bereich.

Gärten, Alleen, Naturdenkmäler, Straßenbegleitgrün, Kindergärten, Sportanlagen, Biergärten, Park- und Schlossanlagen, Friedhöfe oder Baustellen sind betroffen.

Wir bieten zur Tiefenlockerung eine professionelle kostengünstige und optimale Lösung mittels Druckluftinjektion an. Je nach Bedarf können Mykorrhizapilze, Wasserspeichergranulate, Huminsäuren oder andere Bodenhilfsstoffe direkt in den Wurzelbereich eingebracht und somit schneller von der Pflanze aufgenommen werden.

Der Vorteil der Methode liegt auf der Hand: Unsere professionelle Bodenaufwertung ist preisgünstiger als ein Austausch von Erde gegen Pflanzsubstrate, die nach einigen Jahren wieder ausgelaugt sind. Unsere Technik ist vor allem absolut umfeldschonend, im Gegensatz zu den bisherigen Techniken mittels Saugfahrzeugen oder Baggern.


Staunässe - wenn der Rasen zum Feuchtbiotop wird

Auf angelegten Rasenflächen steht nach Regenfällen oft tagelang das Wasser. Gehölz- und Staudenpflanzungen entwickeln sich nur schlecht. Bodenverdichtungen, welche in der Bauphase entstanden sind, werden mit angefahrenem "guten Mutterboden" überdeckt und sorgen für undurchlässige Sperrschichten. Diese Sperrschichten aufzuheben bedeutet tiefgründiges aufreißen. Was aber, wenn der Garten bereits angelegt, oder das Grundstück für eine Baumaschine nicht zugänglich ist?

Die natürliche Bodenstruktur wird durch Belastungen in der Bauphase verdichtet. Die Verschlämmung der Poren durch oben aufstehendes oder oberhalb abfließendes Regenwasser führt zu einer weiteren Verdichtung bis hin zum Absterben des Bodenlebens. Der Boden beginnt zu faulen. Starke Regenfälle werden durch den Boden nicht mehr aufgenommen. Wasser steht auch nicht selten an Häusern an und zieht ins Mauerwerk. Die am häufigsten angewandte Maßnahme ist die aufwendige Verlegung einer Drainage, durch die sich viele Grundbesitzer eine schnelle und dauerhafte Problemlösung erhoffen. Tatsache ist jedoch, dass eine Drainage, in ein verdichtetes Bodengefüge verlegt, lediglich das Oberflächenwasser ableitet, den Boden zwischen den Drainagesträngen aber nicht trockenlegt und auch das Bodenleben nicht reaktiviert. Wenn der Boden verdichtet wurde, verändert er seine Struktur. Aus einem Porengefüge entsteht eine Verplattung.

Wir sind in der Lage ihnen zu helfen. Durch die von uns angewandte Injektionstechnik wird die Verdichtung aufgebrochen und die entstanden Luftkanäle mit strukturstabilem Granulat verfüllt. Ein optimaler Wasserhaushalt ist gewährleistet, das Oberflächenwasser kann wieder abfließen, Kapillarwasser aufsteigen.


Standortanalysen und labortechnische Untersuchungen

Um Bodenhilfsstoffe genau nach den Bedürfnissen Ihres Bodens zusammenstellen zu können, stehen uns technische und labortechnische Mittel zur Verfügung, die wir mit umfangreichen Kenntnissen gezielt einsetzen können. Hierdurch ist eine gezielte Schadensdiagnose möglich.


Impressum Datenschutz